top

Schneidige Indianer

Lachfeldkopf • Solaris

Nachfolgend die Routenbeschreibung:

L1 Schwierige Stelle gleich am Einstieg, dann über einen kleinen Bauch und nach links in sehr glatte Platte (7). Am Ende der Platte schöner Quergang nach rechts (verstecktes großes Loch) und leichter werdend (6) nach rechts aufwärts zu Stand.

L2 Über griffige, immer steiler werdende graue Platte in anhaltender Schwierigkeit (6+) zuerst gerade, dann leicht links haltend zu Stand.

L3 Rechts aufwärts in schöner Kletterei zu gelbem Überhang und darüber (7) (oberhalb des Überhangs gute Griffe) und weiter zu einem grauen Wulst. Schwieriger Aufrichter am Wulst (7+) und weiter in einer links rechts Schleife zu Stand.

L4 Über eine gelbschwarze, senkrechte Wand auf ein Band (6m, 7-) und nach rechts queren. Einer großen Piazschuppe (6+) folgend zu gutem Stand.

L5 Vier Meter gerade über steilen, löchrigen und grauen Fels hinauf. Es folgt ein kleingriffiger Quergang an senkrechtem Fels nach rechts zu senkrechter Rissschuppe (7). Gerade hinauf zu einem Querband und anstrengend über einen Wulst (7+) links aufwärts zu Stand.

L6 In einer links rechts Schleife mit kleingriffigem Fels (6+) zur Schlüsselstelle der Route (8+, schwierig zu haltendes Fingerloch und schlechten Tritten oder A0 ein Haken) und weiter in einer großen Linksschleife mit super Lochfels (6) zu Stand.

L7 Vier Meter steil und gerade empor (6) und leichter werdend (4) zu Stand an großem Baum.